Kaffeemaske

Kaffe ist ein echter Wachmacher, aber nicht nur die morgentliche Tasse des Getränks kann einen in Schwung bringen, sondern auch wenn man den Kaffeesatz als Gesichtsmaske benutzt. Das Koffein kann von der Haut aufgenommen werden und den Schlafzimmerblick aus dem Gesicht zaubern.

 

Zutaten:

  • 5 Teelöffel Kaffeesatz (vorher abkühlen lassen)
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Olivenöl

 

Alle Zutaten gut vermischen und auf das Gesicht auftragen. Wer es sanfter mag, einfach mehr Honig verwenden. Nach 30 Minuten Einwirkungszeit das Gesicht mit Wasser abwaschen.

Tipp: Für einen zusätzlichen Peelingeffekt die Maske beim Abnehmen verreiben.